Kondestrockner wird dort eingesetzt, wo der Wert des Drucktaupunktes etwa im Niveau +3°C genügt. Die Kondestrockner sind die häufigsten Typen und sind für übliche Applikationen geeignet.

Mehr Informationen

Dank diesem Design hat der Trockner einen niedrigeren Stromverbrauch bis um 30 % gegenüber den üblichen Trocknern. Im Kühlkreis werden ökologische Gase wie je R134A, R407C oder R410A verwendet. Eine Selbstverständlichkeit der Ausstattung des Trockners ist eine automatische Abführung des Kondensats, Grenzventil im Kühlkreis mit Wärmeschutz, Kontrolle der Überlastung des Kompressors und Regulation des Motors vom Ventilator.

Standardausführung der Trockner ist bis zum Druck von 20 barg mit Möglichkeit der Ausführung bis 40 bargs. Man kann den Trockner bis zu einer Umgebungstemperatur bis 50 °C betreiben und die Eingangstemperatur kann den Wert bis 60 °C haben! Man kann die Kondestrockner mit Luft oder Wasser kühlen.

Zeigen weniger Info

Das Herz des Kondestrockners ist der Luft-Luft-Austauscher. Bei kleineren Trocknern bis in die Größe des Trockners 6 m3/min wird der Austauscher aus Edelstahl hergestellt und bei größeren Trocknern aus einem Aluminiumkompositum. Die Konstruktion des Trockners ist so ausgeführt, dass die eintretende Druckluft, die für Kompressoren warm ist und völlig mit Wasserdämpfen gesättigt ist, gekühlt wird, wobei es der folgenden Trocknung energetisch leichter gemacht wird.

Zusammenfassung der Vorteile:

  • Kompakter Aluminiumausstauscher mit niedrigem Druckgefälle
  • Ökologisches Kühlmittel R134a oder R407c nach der Leistung des Trockners
  • Leistung bis 23.000 m3/h., Druck 13barg
  • Max. Eingangstemperatur: 60°C
  • Max. Umgebungstemperatur: 50°C
  • Steuerungspaneel mit Datenübertragung

Weitere Produkte und Dienstleistungen

Unsere Kunden

© 2017 Alle Rechte vorbehalten IDEAL-Trade Service, spol s r.o.

created by entity production